Sonnenblumenbrot, ganz regional

Das Sonnenblumenbrot ist ein Weizenmischbrot, eher herzhaft, denn der gesamte Roggen wird am Vortag für den Backferment-Sauerteig verwendet.

Sonnenblumen stammen ursprünglich aus Nord- und Südamerika; angebaut werden sie (auch als Bio-Sonnenblumen) heutzutage sehr stark auch in China und Russland. Sie können aber - auch wenn es schwieriger und nicht so ertragreich ist - auch in Süddeutschland angebaut werden, und von dort beziehen wir (gemeinsam mit einigen Bio-Bäck-KollegInnen aus der Umgebung, die sich zur „Sonnenblumen-Offensive“ zusammengeschlossen haben) seit einigen Jahren unsere Sonnenblumenkerne. Sie sind um einiges teurer als etwa die aus China, aber das ist uns die Regionalität und die bessere Ökobilanz wert.

 

26.07.2017

Sonnenblumenbrot

Sonnenblumenbrot

Sonnenblumenbrot

Marke:

Bioland Bäckerei Weber

Herkunft:

Deutschland (DE)

Qualität:

100% bio, Bioland

Kontrollstelle:

DE-ÖKO-006 | ABCERT

Inhalt:

1000 g

Allgemeine Hinweise:

Backfermentbrot; Weizen-Roggen-Vollkornbrot in Kastenform, mit Sonnenblumen im Teig und als Bestreuung

Besonderheiten:

Ohne Backhefe. Die Sonnenblumenkerne stammen aus regionalem Bioland-Anbau

Zutaten:

Weizenvollkornschrot*, Roggenvollkornschrot*, Sonnenblumenkerne*, Backferment*, Steinsalz, Wasser
enthält folgende allergene Zutaten: Gluten

* = Zutaten aus ökol. Landbau, ** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau
 
Qualität
Welcher Standard wird erfüllt
Bioland
Qualität, Anteil an Bio-Zutaten
100% bio
Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-006
 
Warengruppenspezifische Angaben
Salzart
Steinsalz
Triebmittel
Backferment
Mahlgrad
Vollkorn
Rechtlicher Status
Lebensmittel
 
Allergiehinweise
Gluten
enthalten
Hefe
nicht enthalten
Roggen
enthalten
Weizen
enthalten
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
Rohstoffe nicht jodiert
ja
 
Sensorik, Beschaffenheit
Geschmack
Backferment-Brot; mild-nussiger Geschmack, saftige Krume
 
Angaben zu LMIV
Inverkehrbringer
Bäckerei Weber GmbH, Ringstr. 48, D-71364 Winnenden
 

Testfußnote

powered by ecoinform®
Letzte Änderung: Mittwoch, 26.07.2017   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Winnenden/Rems-Murr-Kreis