Salzkuchen

Ein Rahmkuchen - entweder pur (das heißt dann: nur mit ein paar Kümmelkörnern), oder aber mit Früchten der Saison: Bärlauch, Schnittlauch oder Lauch. Oder, im Frühsommer, der "König" der Salzkuchen: Tomatenkuchen mit frischem Basilikum.

20.09.2017

Salzkuchen

Salzkuchen

Salzkuchen

Marke:

Bioland Bäckerei Weber

Herkunft:

Deutschland (DE)

Qualität:

100% bio, Bioland

Kontrollstelle:

DE-ÖKO-006 | ABCERT

Inhalt:

1 St

Besonderheiten:

Ein eher flacher Rahmkuchen, den es - je nach Saison - auch mit Lauch, Tomate , Schnitt- oder Bärlauch gibt.

Zutaten:

Weizen550*, Hefe*, Backmittel*, Salz, Butter*; Sauerrahm*, Süßrahm*, Ei*
enthält folgende allergene Zutaten: Gluten, Eier, Milch, Lupine

* = Zutaten aus ökol. Landbau, ** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau

Herstellung:

Zuerst im runden Blech gebacken, dann, am Ende kurz noch auf der Herdplatte, damit auch der Boden durch ist.

Verwendung:

Als kleine Zwischenmahlzeit: schmeckt warm am besten!

Lagerhinweis:

kann auch am nächsten Tag noch sehr gut aufgebacken werden.

 
Qualität
Qualität, Anteil an Bio-Zutaten
100% bio
Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-006
Welcher Standard wird erfüllt
Bioland
 
Warengruppenspezifische Angaben
Gesüßt
nein
Süßung
nicht gesüßt
Triebmittel
Hefe
Mahlgrad
Auszugsmehl
Rechtlicher Status
Lebensmittel
 
Allergiehinweise
Eier
enthalten
Gluten
enthalten
Lupine
enthalten
Milch
enthalten
Hefe
enthalten
Kuhmilcheiweiß
enthalten
Milcheiweiß
enthalten
Weizen
enthalten
 
Angaben zu LMIV
Inverkehrbringer
Bäckerei Weber GmbH, Ringstr. 48, D-71364 Winnenden
 

Testfußnote

powered by ecoinform®
Letzte Änderung: Mittwoch, 20.09.2017   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Winnenden/Rems-Murr-Kreis